Firmengeschichte

1997

Gründung der LESG hervorgegangen aus dem „Zweckverband Planung und Erschließung Neues Messegelände“

1998

Beginn der Steuerung arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen der Beschäftigungsförderung „Vergabe-ABM“

2001

Beginn Projektmanagement der baufeldvorbereitenden Maßnahmen für das BMW-Werk Leipzig und der Äußeren Erschließung „Neue Harth“ Belantis

2002

Übernahme der Flächenvermarktung im Gewerbepark Leipzig-Nordost

2003

Beginn der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Schönauer Viertel als treuhänderische Sanierungsträgerin

Fertigstellung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig

Fertigstellung der ABM-Maßnahme Fassadensanierung Kongreßhalle Leipzig

2004

Begleitung und Steuerung der Ausschreibungen Masterplanung und Beherbungs-konzept im Rahmen der Bewerbung der Stadt Leipzig – die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2012

2006

Beginn des Projektmanagements der baufeldvorbereitenden Maßnahmen für den Bau des „Gondwanalandes“ für die Zoo Leipzig GmbH

2008

Übernahme des Stadtumbaumanagements für den Stadtteil Leipzig-Grünau

Beginn der Entwicklung des Sanierungsgebietes „Zentraler Bereich Lindenauer Hafen“ als ein „Neues Stück Leipzig“ als treuhänderische Sanierungsträgerin

2010

Fertigstellung der AGH-Maßnahme denkmalgerechte Gebäudesanierung Südfriedhof Kolumbarium

2014

Eröffnung des Investitionsvorhabens „Kita Holunderzwerge“ als Bauherrin

Übernahme erster Schul-Erweiterungsbauten für das Amt für Jugend, Familie und Bildung

2017

Übernahme der Projektsteuerung für 5 Schulerweiterungen sowie 12 Leipzig-Kitas

Beginn des Investvorhabens Kita und Schule Curiestraße

20-jähriges Firmenjubiläum

2018

Fertigstellung der Gemeinschaftsunterkunft Arno-Nitzsche-Straße mit 350 Plätzen als Investvorhaben

2019

Fertigstellung des Investvorhabens Kita und Schule Curiestraße

2020

Eröffnung der ersten Leipzig-Kita in der Richterstraße

Eröffnung Investvorhaben Erweiterung Johannes-Kepler-Gymnasium

Vermarktung 1. BA Rehbacher Straße

2021

Eröffnung Investvorhaben Kita Bremer Straße

2022

Fertigstellung der Kita Delitzscher Straße und damit Abschluss des Vorhabens Leipzig-Kitas

Fertigstellung der Kita Holbeinstraße als erster Holzhybridbau

Übernahme der Projektsteuerung und Bauherrenvertretung für insgesamt 3 Schulbauten, 1 Schulerweiterung, 4 Turnhallen, 34 Kita-Sanierungen und 7 Kita-Auslagerungsobjekten Bis 2031 mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 284 Mio. € per Stadtratsbeschluss.

Vermarktung 2. BA Rehbacher Straße

Baubeginn Schulerweiterung Apollonia-von-Wiedebach Oberschule als erster Holzbau

2023

Eröffnung unseres ersten Holzkubus, der Erweiterung der Apollonia-von-Wiedebach-Oberschule

Abschluss des ersten Wettbewerbsverfahrens nach RPW für das Vorhaben Kita Hohe Straße und Beginn der Planung des Vorhabens Nutzungsüberlagerung von Kita, Hort, HZE und Turnhalle auf einem Grundstück

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder ein anderes Anliegen? Wir sind gern für Sie da.

<span>Claudia Roth</span><br>Leiterin Finanzen/Verwaltung

Claudia Roth
Leiterin Finanzen/Verwaltung

Tel.: 0341 99277-35
E-Mail

Die LESG ist eine 100%ige Tochter der Stadt Leipzig. Wir erbringen verschiedenste Bau- und Stadtentwicklungsleistungen für und im Interesse unserer Stadt.